Symposium 2017 in Riga

Eduard Erdmann - Ein Musiker zwischen den Welten

Die Referentinnen und Referenten der Tagung: Prof. Dr. B. Jaunslaviete, Dr. I. Liepina, Prof. Dr. M. Boiko, Prof. Dr. G. Gensch, Prof. Dr. L. Furmane, Dr. W. Grünzweig

Aus Lettland, Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums „Eduard Erdmann - Ein Musiker zwischen den Welten“, das vom 7. bis 9. September in der Musikakademie Lettlands in Riga stattfand.

Im Zentrum der Tagung standen Kindheit und Jugend des Pianisten und Komponisten in Riga. Als lettische Erstaufführung erklangen in einem Konzert im großen Saal der Musikakademie frühe Lieder des Komponisten sowie sein dem Maler Emil Nolde gewidmetes Streichquartett.